Zurück

Episoden

 

Episode #001-Ich komme Son Gohan

Autor:Webmaster Zenon
Date/Time:06,01,06/02:29
Kommentar: yoyo die erste epi halt <öö< hoffe ihr findet sie besser wie ich xD

 

Die Sonne scheinte hell und leuchtet hoch am Himmel. Son Gotens Vorhänge waren beim waschen deswegen bannten sich die sonnenstrahlen den weg zu son gotens nase. Die Sonnenstrahlen kitzelten seine nase bis er schließlich aufwachte. „Shice Sonne Shice helles licht alles scheiße“ schrie Son Goten und wollte die sonnenstrahlen boxen. Er schielt verschlafen auf den wecker dieser zeigte an „11:38“. „Shice uhrzeit =o=“ maulte son goten weiter. „Son Goten mein lieblings komm runter fres…ähh frühstück ist fertig vergiss dich aber nicht zu waschen deine zähne zu putzen und DICH ANZU ZIEHEN!!!!!“ brüllte chichi son gotens mutter. „ich steck dir gleich die zahnbürste in arsch papa besorgst dir eh nimma xx“ flüsterte er sich. Dann stand er auf zog sich an waschte sich und putze sich die zähne und ging dan runter. „ich habe hunger <öö<“ verkündete er und setzte sich dan auf seinen platz. „Bringt noch schnell den müll raus ja?“ bittet chichi ihren sohn. „ja mann _._“ sagte goten genervt nahm den müll und trug ihn hinaus. Er ging wieder rein setzte sich abermals auf seinen platz nahm sich ein brötchen und schmierte butter druf und aß es dann. „ich geh zu trunks kay?“ fagte goten. „goten es ist gerade ma 12 jetzt kommt erst Mittagessen und zwar jez!“ sagt chichi und stellte ihm pizza hin. Goten starrte die pizza an und fraß sie dan auf. „darf ich jetzt zu trunks gehen xx?“ fragte goten. Chichi nickte. Son goten sprang auf rannte hinaus sprang in die luft und flog zu trunks. Dort angekommen war trunks schon vor der tür da er gotens Ki spürte. „Hi trunks na wie geht’s?“ fragte goten. „gut dir?“ antwortete und fragte trunks. „auch…unternehmen wir was?“ fragte goten gelangweilt. „Ja klar was?“ fragte trunks. „keine ahnung wie wärs ähh xx disco?“ sagte goten. „um 12uhr mittags?“ kicherte trunks. „stimmt xD“ lachte goten. „gehen wir einfach was trinken und quatschen?“ meinte trunks. „gute idee“ sagte goten. die beiden gingn in ein café trunks trank einen milch shake und goten einen zitronen tee. „und wie geht’s bra so?“ fragte goten. „kA die is den agnzen tag bei marron und kommt dan mit der ausrede „kann ich fliegen oder was““ zitierte trunks. „xD wie fesh und von euch is jeder zu faul zu abholn?“ sagte goten. „ja“ antwortet trunks. Nach drei stunden im cafe bezahlten die ebiden und goten machte sich wieder auf den heimweg. Zu hause angekommen wollte er in sein zimmer gehen als er von seine rmutter aufgehalten wird. „goten wo warst du so lange!?“ fragte chichi mit einem lauten unterton. „du satest nicht wann ich kommen soll und drei stunde sind doch nicht viel =o=“ sagte goten genervt. „wooaahhh!“ schrie chichi. „was geht dne hier ab?“ fragte gohan der gerade zu besuch vorbei kam. „GOHAN!!!!“ schrie goten voller freude und sprang ihn an. „hey goten!“ sagte gohan und fing ihn auf. „mann bist du schwer“ sagte gohan. „eyy!“ entgegnete ihm goten. „was brüllst du den so mum?“ fragte gohan. „weil goten so lange weg war!“ sagte chichi. „du ahst nit gesgat wie lange i weg bleiben darf und es waren nur drei stunden >  ab zu ihm nach hause. „ich bin so froh das ich bei dir wohne gohan ^^“ freute sich goten. „ich mich auch ^^ komm mit ich zeig dir dein zimmer“ sagte gohan und brachte ihn auf sein zimmer. Gohan ging dann in sein zimmer um etwas zu lesen. Goten packtes eine sachen aus und amchte es sich gemütlich in seinem zimmer. Als er fertig war legte er sich auf sein bett und dachte nach. „ich wohne jetzt bei gohan ich kann es nicht glauben“ dachte er zu sich. Er dachte die ganze zeit nach als es plötzlich vor seiner tür klopfte, er machte die tür auf und gohan stand vor ihm. „ja was is?“ fragte goten. „kommst du mit ins wohnzimmer ich hab sushi gemacht?“ fragte gohan. „jaaaaa ^^“ sagte goten und ging mit gohan ins wohnzimmer. Die beiden fraßen sushi und guggten fern bis spät in die nacht bis goten einschlief. „oh goten is ja eingeschalfen süß wenn er so schläft ^^“ sagt gohan. Er hob ihn auf trug goten in sein zimmer legt ihn ins bett deckte ihn zu und ging dann hinaus. Gohan ging daraufhin auch schalfen und so ging der tag zu ende.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++um

Episode #002-FIGHT FIGHT FIGHT

Autor:Webmaster Zenon
Date/Time:07,01,06/13.31
Kommentar: zweite episode >öö< ^öö^ vööv <öö< >öö>

 

Am nächsten Morgen wachte Goten auf schaute sich um und wusste es war kein traum Goten war endlich ausgezogen und beis ienem bruder gohan eingezogen er konnte es immer noch nicht glauben doch es war so. Aber wer weis ob die freude so lange andauern wird…..

Gohan stellte sich vor gotens tür und klopfte an. „Ja?“ sagte goten noch etwas verschlafen. „Aufstehn!“ rief gohan. „Wieso den es is doch erst 8:35 uhr.“ Sagte Goten. „Ja aber ich muss dir was sagen!“ sagte gohan mit ernstem unterton. „Gut ich komme!“ sagte Goten. Er stand auf und bemerkte….das..er….G.E.I.L <öö< >öö< ^öö^ vööv ist. „was brauchst du den so lange?“ fragte Gohan. „ja ich beeile mich ja schon“ rief goten. „gut beeil dich!“ sagte gohan und wartete weiter vor seiner tür. Goten rannte hektisch herum. „awwwwhhh was jetzt xx“ flüsterte er sich. Goten zog sich derweil an in der hoffnung das es bis da hin verging. Als er fertig war hatte er das glück und seine erregung war weg. Goten ging dann raus. „ja was ist gohan?“ fragte goten. „also komm mit ins wohnzimmer!“ sagte Gohan. Die beiden gingen ins wohnzimmer und goten fragte sich was anscheinend schlimmes passiert ist das sogar gohan sein lächeln verliert. „Also goten setz dich“ sagte gohan und setzte sich. Goten setzte sich neben gohan ohne etwas zu sagen. „Also Goten du und trunks sind die einzigen die es noch cnith wissen es war gestern nacht wir waren alel da außer du trunks aja und bra und marron es gibt neue gegner!“ sagte Gohan ernst. „WAS!!!??“ schrie Goten. „Ja keiner hielt es mehr möglich aber es is so als wir damals auf namek waren gab es einige starke krieger eine von ihnen war dodoria doch irgendwie hat er es geschafft sich aus der hölle zu befreien und hat seit er tod is unheimlich viel trainiert und ist stärker geworden er hat auch eine arme als radditz da war und dann vegeta mit nappa kam gab es die saibmans unzählige konnte man von ihnen erstellen und diese hat er auch ausgebildet und sind jetzt ziemlich stark und dann noch iele ceel jr.’s die du ja eh kennst die hat er auch stärker gemacht…diesmal könnte es wirklich das ende sein wenn wir uns nicht anstrengen wir als wir ihn egeshen aben und er uns das erzählte griffen wir ihn gar nicht an weil wir alle wusste sogar vegta das es zum jetzigen zeitpunkt nichts bringen würde..“ erzählte Gohan. „Dann müssen wir eben stark trainieren gohan!“ sagte goten entschlossen. „Auf keinen fall dnekst du ich lass dich gegen die kämpfen?!“  sagte gohan. „ja ich werde kämpfen und du weist ihr könnt alle hilfe gebrauchen!!!!“ sagte Goten. „ja aber…“  sagte gohan. „nichts aber es ist so bitte gohan ich trainiere auch hart mit dir!“ flehte goten. „nun gut dann lass uns gleich anfangen.“ Sagte gohan. „danke ^^!“ freute sich goten. die beiden gingen raus beide kämpften auf ihrem höchsten Level. Ein heftiger kampf entsant keiner schnkte dem anderen auf nur eine sekunde pause. Sogar die anderen z-kämpfer spürten die starke aura des kampfes. Gohan und goten kämpften lange es schien als gebe es keinen gewinner, goten wollte seinem bruder unbedingt beweisen das er das zeug hat es mit den neuen gegner aufzunhemen. Doch schließlich gewann gohan doch, er gab es zwar nicht zu aber son gohan hat nicht mit voller power gekämpft jedoch wuste er goten hat das zeug dazu gegen die neuen gegner stand halten zu können. „Gut gemacht goten ich glaube du kannst gegen unsere neuen gegner gut mithalten ^^“ lobte gohan seinen bruder. „danke gohan“ bedankte er sich bei seinem älteren bruder. Beide waren ausgepowert und liesen sich auf die wiese fallen. „puh aber anstrengend war es mein lieber scholli „ sagte goten. „und wie“ stimmte gohan zu. Plötzlich spürten beide wie sich eine starke kraft ihnen näherte. „oh nein is das dodoria!“ schreckte son gohan auf. Es wurde immer schneller bis es vor ihnen war es war ein saibman, nein nicht einer sondern zwei. „Son goten denkst du du kannst einen übernehmen?“ fragte gohan besorgt. „eyy bin ich der sohn von son goku oder etwa nichtß“ grinste gohan und verwandelte sich in einen sjj2 und griff einen de saibmans an. Gohan schaute besorgt zu goten bis er plötzlich von dem anderen saibman in dne magen geschalgen wird. „ahh na warte du sackgesicht!“ schrie gohan und verwandlete sich in die ultimate kaioshin form. Er griff den saibman an der ihm in den magen gesschlagen hat. „das wirst du büsen“ schrie er und schlug ihm direkt ins gesicht. Der saibman fiel an einen felsen an doch er rappelte sich wieder auf und kämpfte weiter. Gohan schleuderte eine energie kugel auf den saibman und flog in die luft. „folg mir doch du sack“ schrie gohan. Der saibma folgte gohan und eine schlacht in der luft entstand. Auch bei goten ging es hart zu. „glaub nit das du mich besiegen kannst du unfeshi!“ schrie goten und schlug zu. Goten schleuderte einen energieball nach dem anderen auf dne saibman. „na hast du genug?“ sagte goten und hörte auf. Der saibman stand leicht verletzt noch da und schlug goten in den magen. „wahh du wagst es.“ Sagte goten und fiel auf die knie. Doch er stand wieder auf und kämpfte weiter. Doch dann kam noch ein schlag in den magen und noch einer und noch einer und unzählige weiter folgten. „goten!“ schrie gohan und schlug den saibman weg doch er lies nicht nach und gohan konnte nicht zu seinem bruder um ihn zu helfen. „wenn er wegen euch stirbt werdet ihr es büsen!“ schrie gohan und feuerte ein bloody hame ha auf den saibman gegen den er kämpfte und er war erledigt. Danach folg er zu dem saibman der seinen bruder in die mangel nahm. „ahhh nimm das!“ schrie gohan und schlug den saibman nieder dieser war darauf tot. „danke aber ich hätte das auch alleine geschaft!“ sagte goten. Gohan seufzte nur und wiedersprach ihm lieber nicht. Nach diesem anstrengeden kampf flogen die beiden wieder nach hause und trainierten dort weiter.

 

Ob es ein ende geben wird ob unsere z-krieger stärker werden. Stark genug um die neuen genger zu besigen. Wird dies möglich sein wenn sogar die saibmans stark sind stark genug um dn z-krigern zu schaden? Wir werden shen. Und wie geht es mit gohan ung oten weiter? Wer weis lest weiter ;Dg


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Episode #003- UNERLAUBTE GEFÜHLE

Autor:Webmaster Zenon
Date/Time:17,01,06/13.31
Kommentar: yay dritte epi 4…neva xD sry kurze epi aba i hab so lange kein uppi gemacht und i dnek besser als nix xx

 

Es ist jetzt eine Woche her seit dme angriff der Saibmans, jedoch gab es nach diesem angriff keinen anderen mehr nichtbei gohan und goten und auch sonst bei keinem z-krieger oder auf der welt. Was die Z-Krieger aber sehr nervös macht weil sie nicth wissen wo der nächste angirff statt finden wird wann er statt finden wird und ob sie stärker sein werden. Jetzt aber wenden wir uns unseren beidne Hauptcharaktern zu Gohan und Goten die gerade Frühstücken (xD)

Goten stopfte sich sein Brötchen in den mund und schaute zu Gohan.  „Is was öÖ?“ fragte Gohan und stopfte sich ebenfalls das Brötchen in den Mund. „Nix öö was solld en sein? xD“ fragte Goten. „kA du glotzt mich ja so an O.O“ imitierte Gohan. „du bischt au die einzige person im raum und fernseher schaltest du ja nit ein xD“ erklärte goten. „ahja xD“ antworte gohan darauf stand auf und schaltete den fernseher ein und setzte sich wieder. „zufrieden?“ fragte Gohan. „ja danke xD!“ antwortete Goten.  Nach dem Frühstück wuschen sie zusammen das Geschirr ab und Goten wollte dann in sein Zimmer gehen. In seinem zimmer angekommen packte ihn plötzlich etwas von hinten. „Wa…!“ konnte Goten nur sagen. Er wurde von Gohan gepackt und aufs bett geschleudert. „hAhA!“ lachte Gohan höhnisch. Gohan schmiss sich au Goten. „Na was machst du wenn dich dein gegner so hält wie bkommst du ihn dan weg xD“ lachte Gohan. „Hahaha!“ lachte Goten. Als es plötzlich still wurde. Goten sah Gohan tief in die Augen. Ihre Gesichtern näherten sich. „Go..go…h..“ stotterte Goten.  Plötzlich sprang Gohan auf „……..wir ham nix mehr zu frezzen i wird ma was einkaufen :D’’’’’’’’’’’’’’’’’’’’’’’’’ „ sagte Gohan ganz rot im Gesicht und haute ab. Goten blieb auf dme Bett liegen und war starr. „Hätten wir uns hier eben gerade ge  ge  geküsst?“ dachte er sich. „Aber es war schö…..“ dachte sich gOten doch dann schüttelte er den Kopf und sprang auf. Gohan kam nach zwei stunden wieder zurück mit einer Tüte voll unnützem zeug. Er ging wortlos in die Küche packte alles dort hin wo es hingehörte und ging in sein zimmer als er auf dem weg dort hin goten begegnete.  „Hi go…?“ wollte er sagen doch Gohan ging einfach an ihm vorbei hinein in sein Zimmer. Gohan schmiss sich auf sein bett um einfahc nur nachzudenken was da überhaupt vorhin passiert ist. „das kann doch nicht sein oder doch? Nein das muss doch ein traum gewesen siein….. nein es war kein traum ganz sicher nicht aber….wie konnte das passieren …..aber noch schlimmer is es das…..es….es…ein shcöne rmoment war…..“dachte gohan nach. Zur selben zeit in Goten’s Zimmer. Auch dieser lies den tag noch mal Revue passieren. Aber auch ihm schwebten die selben gedanken wie gohan herum.  Die beiden dachten nach so kann es nicht wietergehn irgendwie muss es wieder zum nromalen altag übergehen und wieder nromal miteinander umgegangen werden. Aber wie soll mann so etwas schaffen wenn gefühle da sind die nicht erlaubt sind. Beide zerbrachen sich noch dne ganzen kopf darüber und gingen dann schlafen als sie einsahen das es heute keinen sinn mehr hatte darüber nach zu denken. Am nächsten morgen stand Goten erster auf Gohan bemerkte das und wartete bis Goten mit dem Frühstück fertig war und ging dann erst frühstücken. Als Goten das bemerkte war er schon im wohnzimmer fernsehn ging aber dann auch nicht zu gohan. Als Gohan mit frühstücken und abwaschen fertig war beschloss er das es so ncith wiete rgeht und jetzt einfahc normal wieter macht. Das gleiche dachte aber auch goten zum selben zeitpunkt und die beiden begeneten sich im flur. „Gohan/Goten hast du lust etwas zu unternehmen?“ sagten die beiden Brüder gleichzeitg. Beiden bekamen einen roten schimmer ins gesicht und sahen auf den boden. Dann sahen sich beide wieder an sprangens ich an und küssten sich………

Wie wird es wohl weiter gehen? Was wird nach dem kuss passieren? Werden bald wieder angriffe von feinden kommen? Lest weiter wenn es euch interessiert ;D

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

n seinem zimmer.



Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!